BuiltWithNOF
Schimmel
bostan 006
bostan 001

Beispielbilder einer Dachgeschoßwohnung, bei der durch Einsatz der Thermokamera, festgestellt wurde, daß der Schimmelbefall durch mangelhaftes Lüftungsverhalten verursacht wurde.

Mit unsere Geräten können wir folgende Schimmelmessungen ausführen:

Direktmessung mit Temperatur/Luftfeuchte/Taupunkt als Sofortergebnis.

USB-Datenlogger, die 1 bis 12 Wochen in dem (oder mehreren) Zimmer verbleiben und die Daten als Langzeitmessung auf dem Computer abspeichern und drucken.

Thermokamera zur Echtzeitfeuchtemessung mit Temperaturdifferenzen an den Oberflächen, Berechung der Oberflächenfeuchte und Taupunkttemperatur für die einzelenen Flächen. Nach Bearbeitung mit der Software bekommen Sie ein aussageklares Thermobild mit Feuchteeintrag=Schimmelgefahr oder bereits Schimmelbildung.

Durch den Einsatz der Laser-Thermokamera kann auch festgestellt werden, wer Verantwortlich für den Schimmel ist? Bauschaden (Wasser), Lüftungsverhalten der Bewohner, Baumängel ( Kältebrücken) und unsachgemäße Sanierungen.

Was tun bei Schimmel?? Den Sachverständigen beauftragen, denn Streit um Feuchteschäden und Schimmelpilze enden dann vor Gericht.Der Vermieter akzeptiert die Mietminderung nicht, der Mieter behauptet richtig zu lüften und heizen. Letztlich hängt die Entscheidung des Gerichts von der “Gretchen-Frage” ab, ob ein Baumangel oder Nutzerverhalten schuld ist.

Wichtige ist eine vernünftige, vorgerichtliche Beratung über das konkrete Heiz- und Lüftungsverhalten, sowie Aufsuchen eventueller Baumängel. In den meisten Fällen gelingt es dadurch teure, nervenzehrende Gerichtsverhandlungen abzuwenden.

 

 

Nachname
Vorname
Telefon
Email
Anfrage
Ein Fehler ist aufgetreten.Bitte wenden Sie sich an den Site-Administrator.

Fehlercode: 103

"; }?>